Das Heidewaldstadion

Die Kneipe im Vereinsheim des FC Gütersloh, hier treffen sich Fans, Spieler, Trainer, Vorständler, Betreuer, Sponsoren und alle die nicht ohne den FCG können, um gemütlich beisammen zu sein und über dies und das zu sprechen. Hier wird so manches Gerücht geduldet! Bitte keine virtuelle Schlägerei!

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Kriele89
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 744
Registriert: 22.04.2006, 22:19
Wohnort: Bielefeld
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Das Heidewaldstadion

Beitrag von Kriele89 » 05.03.2020, 18:32

SCVandy hat geschrieben:
05.03.2020, 10:38
Man ist in Verl nicht völlig überrascht, der große Erfolg in dieser Saison kommt aber in der Tat überraschend. Wer hätte denn gedacht, dass der SCV so eine Saison spielt? Das Ziel war eine Platzierung unter den Top6. Das sah in Rödinghausen schon ganz anders aus - deren Ziel war die Meisterschaft. Dass die dann keine Lizenz einreichen, ist schwach - Verl versucht es zumindest und es wird wohl so oder so klappen. Zur Not halt doch Bielefeld.

Ich könnte mir vorstellen, dass ein SCV-Sponsor den Großteil der Maßnahmen im HW zahlt, evtl. mit etwas Hilfe der Stadt Gütersloh und des Kreises. Einige Maßnahmen waren ja eh angedacht für die Zukunft. Dass man im Gegenzug natürlich keine Miete verlangen kann, sollte dann logisch sein, wenn ein Verler Gönner da was macht. Insgesamt würde Verl wahrscheinlich noch Geld sparen, weil die Mieten in Bielefeld und Paderborn hoch sind. Und der FCG bekäme aus dem Nichts sehr plötzlich eine attraktivere Spielstätte.

Rein logistisch ist der HW natürlich besser als Bielefeld. Das Stadion liegt umme Ecke für die Verler, es ist kleiner und auch bei recht wenigen Zuschauern stimmungsvoller und btw, ich persönlich finde den HW ja schon immer top.

Dass dieses Bestreben nicht nur Freunde hat ist klar. Dass der SCV keine Massen nach Gütersloh mobilisieren kann, jau, kann sein. Da muss man aber in Gütersloh schon lange nicht mehr mit dem Finger drauf zeigen.

Da Fußball ein Sport ist, wo es um Erfolge geht, muss der SC Verl diese mögliche Chance einfach ergreifen.
Das ich noch einmal dem SC Verl die Daumen drücken werde hätte ich auch nicht gedacht. Aber ein Aufstieg würde die Rivalität in meinen Augen etwas abschwächen. Das liegt vor allem an der Möglichkeit das Herzstück des FC Gütersloh zu stärken: Das Heidewaldstadion. Wird das Heidewaldstadtion modernisiert und auf höhere Ligen Vorbereitet, schwindet auch die Angst möglicher Sponsoren in ein Fass ohne Boden zu investieren. Der FCG hätte somit auf jeden Fall ein Umfeld welches ihm ermöglicht höher zuspielen. Diese Gelegenheit ist daher einmalig und kann viele (zu Recht) geäußerte Vorbehalte gegenüber einer Renovierung des Stadions abbauen.

Die von dir genannten Vorteile des Heidewaldstadions würde ich so unterstützen. Nur an die dominanten Farben Grün und Blau müsstet ihr euch gewöhnen.

Benutzeravatar
TeamO
[Moderator]
[Moderator]
Beiträge: 6215
Registriert: 01.07.2003, 17:55
Wohnort: GT
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Das Heidewaldstadion

Beitrag von TeamO » 05.03.2020, 20:21

Logistisch wahrscheinlich auch nicht einfach die Werbung im Stadion Woche für Woche zu überhängen etc aber sicherlich machbar.

Und natürlich wären Investitionen in das Stadion wünschenswert, das meiste ist aber durch den FCG und die Stadt selbst schon auf den Weg gebracht wie beispielsweise Sitzschalen, befestigung der Stehränge, "Begegnungszentrum", befestigter Parkplatz etc ... Ich hoffe nur das man diese Maßnahmen jetzt nicht überstürzt übers Knie bricht sondern nachhaltig agiert - dann kann auch der FCG profitieren.

Trotzdem bin ich ganz klar der Meinung das Vorstand & Verein samt Sponsoren und Stadt auch so schon auf einem guten Weg waren und den Heidewald auch ohne den SC Verl in den nächsten Jahren zumindest auf ein sehr, sehr gutes Regionalliga-Niveau gebracht hätten / bringen würden und hoffe nicht dass wir ab dem Sommer auf schwarz / weiße Sitzschalen gucken müssen.
Irgendwann - ihr werdet sehen - wird Gütsel wieder OBEN stehn!

Fussball wird nicht mit den Füssen gespielt - sondern mit dem Herz!

hs9021
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 76
Registriert: 21.05.2007, 15:19
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Das Heidewaldstadion

Beitrag von hs9021 » 11.03.2020, 16:59

Ich denke auch das die Verler das sportlich schaffen werden. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass der Heidewald bis zum Sommer die Zulassung für Drittligafussball erhält, und halte die Meldung der Vereine für sehr waghalsig/optimistisch.

Momentan hat man ja gefühlt den Eindruck ab 1000 Besuchern kollabiert der heidewald schon. Die dunklen Parkplätze welche eher an Baustraßen als an Parkplätze erinnern, die wenigen Tickethäuschen die Stadionbewirtung, der VIP Bereich und und und.....ich kann mir bei dem Tempo der Stadt nicht vorstellen, dass bis zum Sommer überhaupt noch etwas passiert geschweige denn ein Stadion welches drittligatauglich ist. Dort ist im organisatorischen und baulichen Bereich derart viel zu machen......

Ich hoffe mit allen Themen beschäftigen sich die Leute bei der Stadt und den Vereinen nicht nur sondern setzen auch langsam mal etwas um.Bei dem engen Zeitfenster müsste ja bereits etwas vor Ort passieren sonst wird das eng mit Drittligafussball im Sommer im Heidewald oder endet im Chaos.

Der SC Verl wird in die baulichen Themen des Stadions sicher nicht für eine Übergangszeit investieren. Für den FC ist das natürlich eine Chance jetzt unter Druck endlich Maßnahmen durch die Stadt umsetzen zu müssen, und die Namensrechte jetzt vielleicht besser zu vermarkten.

Benutzeravatar
Joe Skeletti
[Moderator]
[Moderator]
Beiträge: 2992
Registriert: 04.07.2001, 14:23
Wohnort: Herford
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Das Heidewaldstadion

Beitrag von Joe Skeletti » 12.03.2020, 07:04

So, wie es derzeit aussieht, werden die Verler mind. ein Jahr Zeit haben, das Stadion fit zu machen. Absagen und Verschiebungen der Ligen dürften nur eine Frage der Zeit sein.
Same procedure as every year

Benutzeravatar
Kriele89
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 744
Registriert: 22.04.2006, 22:19
Wohnort: Bielefeld
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Das Heidewaldstadion

Beitrag von Kriele89 » 14.04.2020, 16:25

Der FCG erhält über eine halbe Millionen aus dem Förderpott "Moderne Sportstätten 2022". Damit soll der Neu- bzw Umbau von Teilen des Heidewaldstadions unterstützt werden. Eine sehr erfreuliche Nachricht.

https://www.fupa.net/berichte/fc-gueter ... 43471.html

Benutzeravatar
FCG-FAN Bohmte
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 749
Registriert: 11.03.2008, 18:04
Wohnort: Bohmte LK Osnabrück

Re: Das Heidewaldstadion

Beitrag von FCG-FAN Bohmte » 15.04.2020, 19:55

Dann können die ja jetzt anfangen zu bauen! Ich denke nicht dass die Saison noch fortgesetzt wird! So sind die meisten Bauarbeiten zum Anfang der neuen Saison vielleicht fertig!
Wer fehler findet darf sie gerne berhalten!! Die schenke ich demjenigen dann! ;-)

Benutzeravatar
Kriele89
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 744
Registriert: 22.04.2006, 22:19
Wohnort: Bielefeld
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Das Heidewaldstadion

Beitrag von Kriele89 » 09.05.2020, 16:09

FuPa berichtet, dass der SC Verl plant das eigene Stadion für sie Anforderungen der 3. Liga anzupasen. Damit fällt das Heidewaldstadion als Spielstätte für den SC Verl raus. Schade. Die möglichen Sanierungen hätten dem Heidewald gut getan. Diese müssen nun in den kommenden Jahren nach und nach abgestottert werden.

https://www.fupa.net/berichte/sc-verl-s ... 53180.html

Benutzeravatar
TeamO
[Moderator]
[Moderator]
Beiträge: 6215
Registriert: 01.07.2003, 17:55
Wohnort: GT
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Das Heidewaldstadion

Beitrag von TeamO » 10.05.2020, 11:10

Kriele89 hat geschrieben:
09.05.2020, 16:09
FuPa berichtet, dass der SC Verl plant das eigene Stadion für sie Anforderungen der 3. Liga anzupasen. Damit fällt das Heidewaldstadion als Spielstätte für den SC Verl raus.
Der Heidewald fällt aber auch raus wegen des Neubaus von Toiletten und Vereinsheim - also geht die "Verschönerung / Sanierung" doch auch ohne den SC Verl schon bald los ... 8)
Irgendwann - ihr werdet sehen - wird Gütsel wieder OBEN stehn!

Fussball wird nicht mit den Füssen gespielt - sondern mit dem Herz!

Benutzeravatar
Kriele89
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 744
Registriert: 22.04.2006, 22:19
Wohnort: Bielefeld
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Das Heidewaldstadion

Beitrag von Kriele89 » 26.05.2020, 10:02

Wir bau’n was auf! Im Gütersloher Heidewaldstadion haben die Vorarbeiten für den geplanten Neubau begonnen. Die Firma Teuscher Garten- und Landschaftsbau aus Gütersloh führt für die Netzgesellschaft Gütersloh die Tiefbauarbeiten durch. [...] Der Neubau kostet 1,085 Millionen Euro wird von der Stadt Gütersloh und dem Land Nordthein-Westfalen bezuschusst. Der FCG trägt einen Eigenanteil von 200.000 Euro und plant zur Finanzierung eine Aktion, die demnächst starten soll.

https://fcguetersloh.de/vorarbeiten-fue ... on-starten


Es geht also los. Schön zu sehen, dass man keine Zeit verliert. Außerdem bin ich gespannt wie die "Aktion" aussehen wird.

Antworten