Kader 2019/20 - Die Gerüchte / Diskussion

Hier bitte alle bestätigten Informationen zum Wechsel oder Transfer eines Spielers, Trainers oder einer anderen Person. Gerüchte bitte in "die Heidewaldquelle".

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
TeamO
[Moderator]
[Moderator]
Beiträge: 6252
Registriert: 01.07.2003, 17:55
Wohnort: GT
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von TeamO » 21.06.2019, 19:08

Zuschauer63 hat geschrieben:Kaderplanung abgeschlossen .??...
Ich denke erstmal ist sie abgeschlossen, unterstelle den planenden Personen aber so viel Weitsicht dass noch Budget über ist und man bei entsprechenden Angeboten von Spielern die kommen wollen oder Verletzungen noch reagieren
bzw. nachlegen kann.
Zuschauer63 hat geschrieben:Es ist im Grunde die Manschaft die die Brinkmänner zusammen gestellt hat .
Schade ich habe geglaubt das man versucht bei der nächsten Saison ganz oben mitzuspielen versucht .
Immer das gleiche warum verpflichtet man keine Hochkaräter aus der Regionalliga .,oder hat der Trainer Angst ?.........
Die Mannschaft die die Brinkmänner, besonders mit den Verstärkungen aus der Winterpause zusammen gestellt haben war ja auch gut - wie wir hinten raus gesehen haben. Sie brauchte scheinbar nur einfach einen anderen Trainer. Dieser hat jetzt das Gefüge zusammen gehalten und den Kader punktuell verändert. Ich denke im Tor haben wir uns verstärkt - in der Offensive schmerzt mir ein wenig der Abgang von Azic (Ich hoffe Illig kann ihn adäquat ersetzten) und die Verletzungsanfälligkeit von Schröder, Bartling und Rump.

Regionalliga-Erfahrung haben wir in den Wichtigen Bereichen durch Kaptan, Manstein, Yahkem und Co. auch. Aber worauf ich hinaus will, und das hat die Rückrunde gezeigt:

Wir können in der Liga mit fast jedem mithalten und hatten ja in der Rückrunde schon einen super Punkteschnitt, ich bin zumindest guter Dinge:

SC Wiedenbrück - kommt zwar aus der Regionalliga aber schon 13 Abgänge - schlagbar
1. FC Kaan-Marienborn - schon 6 Abgänge und Erfolgstrainer Thorsten Nehrbauer ist zum Bonner SC abgewandert - schlagbar


ASC 09 Dortmund - "Angstgegner"
TSG Sprockhövel - "Angstgegner"
Westfalia Rhynern - "Angstgegner"


SV Schermbeck - schlagbar, haben wir bewiesen
SC Paderborn 07 II - schlagbar, haben wir bewiesen
Westfalia Herne - schlagbar, haben wir bewiesen
Rot Weiss Ahlen - schlagbar, haben wir bewiesen
Holzwickeder SC - schlagbar, haben wir bewiesen
Sportfreunde Siegen - schlagbar, haben wir bewiesen
TuS Ennepetal - schlagbar, haben wir bewiesen
TuS Erndtebrück - schlagbar, haben wir bewiesen
FC Eintracht Rheine - schlagbar, haben wir bewiesen
Hammer SpVg - schlagbar, haben wir bewiesen
Preußen Münster II - Aufsteiger - schlagbar
RSV Meinerzhagen - Aufsteiger ohne jegliche Oberliga-Erfahrung - schlagbar


Von daher: Alles ist möglich und ich freue mich auf die Saison 2019/2020 mit dem FCG!
Irgendwann - ihr werdet sehen - wird Gütsel wieder OBEN stehn!

Fussball wird nicht mit den Füssen gespielt - sondern mit dem Herz!

Zaungast
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 894
Registriert: 29.12.2006, 00:29
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Zaungast » 21.06.2019, 22:15

TeamO hat geschrieben:
Zuschauer63 hat geschrieben:Kaderplanung abgeschlossen .??...
Ich denke erstmal ist sie abgeschlossen, unterstelle den planenden Personen aber so viel Weitsicht dass noch Budget über ist und man bei entsprechenden Angeboten von Spielern die kommen wollen oder Verletzungen noch reagieren
bzw. nachlegen kann.
Zuschauer63 hat geschrieben:Es ist im Grunde die Manschaft die die Brinkmänner zusammen gestellt hat .
Schade ich habe geglaubt das man versucht bei der nächsten Saison ganz oben mitzuspielen versucht .
Immer das gleiche warum verpflichtet man keine Hochkaräter aus der Regionalliga .,oder hat der Trainer Angst ?.........
Die Mannschaft die die Brinkmänner, besonders mit den Verstärkungen aus der Winterpause zusammen gestellt haben war ja auch gut - wie wir hinten raus gesehen haben. Sie brauchte scheinbar nur einfach einen anderen Trainer. Dieser hat jetzt das Gefüge zusammen gehalten und den Kader punktuell verändert. Ich denke im Tor haben wir uns verstärkt - in der Offensive schmerzt mir ein wenig der Abgang von Azic (Ich hoffe Illig kann ihn adäquat ersetzten) und die Verletzungsanfälligkeit von Schröder, Bartling und Rump.

Regionalliga-Erfahrung haben wir in den Wichtigen Bereichen durch Kaptan, Manstein, Yahkem und Co. auch. Aber worauf ich hinaus will, und das hat die Rückrunde gezeigt:

Wir können in der Liga mit fast jedem mithalten und hatten ja in der Rückrunde schon einen super Punkteschnitt, ich bin zumindest guter Dinge:

SC Wiedenbrück - kommt zwar aus der Regionalliga aber schon 13 Abgänge - schlagbar
1. FC Kaan-Marienborn - schon 6 Abgänge und Erfolgstrainer Thorsten Nehrbauer ist zum Bonner SC abgewandert - schlagbar


ASC 09 Dortmund - "Angstgegner"
TSG Sprockhövel - "Angstgegner"
Westfalia Rhynern - "Angstgegner"


SV Schermbeck - schlagbar, haben wir bewiesen
SC Paderborn 07 II - schlagbar, haben wir bewiesen
Westfalia Herne - schlagbar, haben wir bewiesen
Rot Weiss Ahlen - schlagbar, haben wir bewiesen
Holzwickeder SC - schlagbar, haben wir bewiesen
Sportfreunde Siegen - schlagbar, haben wir bewiesen
TuS Ennepetal - schlagbar, haben wir bewiesen
TuS Erndtebrück - schlagbar, haben wir bewiesen
FC Eintracht Rheine - schlagbar, haben wir bewiesen
Hammer SpVg - schlagbar, haben wir bewiesen
Preußen Münster II - Aufsteiger - schlagbar
RSV Meinerzhagen - Aufsteiger ohne jegliche Oberliga-Erfahrung - schlagbar


Von daher: Alles ist möglich und ich freue mich auf die Saison 2019/2020 mit dem FCG!
Sehr gute zusammenfassung. Sprockhövel war im rückspiel auch schlagbar und ryhnern hat eine sehr miese rückrunde gespielt.
Aber im prinzip sind das die drei vereine, die oft oben stehen. Dazu kommen noch 1 oder 2 Überraschungsmannschaften gegen die es dann auch schwerer wird.

hermann
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 100
Registriert: 22.03.2016, 17:44
Wohnort: Varensell

Beitrag von hermann » 22.06.2019, 12:57

Soweit die Theorie;

Wenn diese Ergebnisse tatsächliech so eintreffen, würde das am Ende der Saison 2019/2020 eine Platz von Rang 4 - 10 bedeuten.

Schön wär`s. Täumen ist ja erlaubt.

schweinsteiger
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 750
Registriert: 24.06.2008, 19:16
Wohnort: gütersloh

Beitrag von schweinsteiger » 25.06.2019, 12:40

Ich finde diese Aufstellung sagt ja auch nur, mit wem es Probleme gab und mit wem nicht.
Wenn die Schlagbaren alle geschlagen würden, wären wir sicherlich in 2020 Oberligameister....
Leute bleibt auf dem Teppich. Auf jeden Fall gilt es, nicht wieder so schlecht zu starten wie in der Vorsaison.
Nach 8-10 Spielen darf man dann sicher erste Prognosen treffen.
Wenn alle Spieler dauerhaft zur Verfügung stehen, sich nicht schwerer verletzen und mit der in dieser Saison gezeigten Spielkultur herangehen, wird diese Mannschaft viel erreichen können.
Da aber in Schlüsselfunktionen Spieler beim FCG sind, die öfters und länger verletzungsbedingt ausfallen, sollte man frühzeitig Möglichkeiten von Nachverpflichtungen prüfen.

Benutzeravatar
SüreB
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 766
Registriert: 20.10.2009, 15:23

Beitrag von SüreB » 30.06.2019, 09:43

Mergim Deljiu der keinen neuen Vertrag bei uns bekommen hat, wechselt zur Hammer SpVg.

Q: https://www.reviersport.de/artikel/zwei ... mmer-spvg/

Benutzeravatar
TeamO
[Moderator]
[Moderator]
Beiträge: 6252
Registriert: 01.07.2003, 17:55
Wohnort: GT
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von TeamO » 06.07.2019, 10:38

Vadim Thomas, der ja beim FCG keinen neuen Vertrag erhalten hat, spielt in den kommenden Tagen als Testspieler beim SC Wiedenbrück vor.

Q: Die Glocke
Irgendwann - ihr werdet sehen - wird Gütsel wieder OBEN stehn!

Fussball wird nicht mit den Füssen gespielt - sondern mit dem Herz!

Benutzeravatar
FCG1997
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 2027
Registriert: 20.05.2005, 23:09

Beitrag von FCG1997 » 06.07.2019, 18:01

Ist doch gut, wenn die Konkurrenz schwach ist ....

schweinsteiger
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 750
Registriert: 24.06.2008, 19:16
Wohnort: gütersloh

Beitrag von schweinsteiger » 08.07.2019, 11:17

Tja, bei vadim hab ich mich eigentlich etwas gewundert, dass man ihn nicht behalten hat. Soo schlecht fand ich ihn nämlich nicht.

Benutzeravatar
SüreB
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 766
Registriert: 20.10.2009, 15:23

Beitrag von SüreB » 10.07.2019, 20:06

Vadim Thomas hat einen Einjahresvertrag in Wiedenbrück unterschrieben.

Q: Fupa

Benutzeravatar
TeamO
[Moderator]
[Moderator]
Beiträge: 6252
Registriert: 01.07.2003, 17:55
Wohnort: GT
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von TeamO » 11.07.2019, 16:20

Sein Statement zum Wechsel in den sozialen Medien:
Vadim Thomas via Facebook hat geschrieben:Zeige es denen, die nicht an dich glauben und belohne diejenigen, die an dich glauben! Auf eine geile Saison 💪
Irgendwann - ihr werdet sehen - wird Gütsel wieder OBEN stehn!

Fussball wird nicht mit den Füssen gespielt - sondern mit dem Herz!

Antworten