Das Heidewaldstadion

Die Kneipe im Vereinsheim des FC Gütersloh, hier treffen sich Fans, Spieler, Trainer, Vorständler, Betreuer, Sponsoren und alle die nicht ohne den FCG können, um gemütlich beisammen zu sein und über dies und das zu sprechen. Hier wird so manches Gerücht geduldet! Bitte keine virtuelle Schlägerei!

Moderator: Moderatoren

Didda
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 180
Registriert: 09.07.2010, 11:14
Wohnort: Pavenstädt

Beitrag von Didda » 02.11.2014, 10:41

Hessen Kassel war mehrfach fast in der 1.Liga.
Saarbrücken war mehrere Jahre in der 1.Liga
Darmstadt, da gebe ich dir recht. Ist kein so gutes Beispiel.
Nimm dafür Münster oder Tasmania Berlin, dann passt es.
Alles Traditionsvereine, die mal weit höher gespielt haben.

Da sollte man vielleicht mal in GT mit der 5.Liga zufrieden sein.
SVA, seit 1969

Zaungast
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 880
Registriert: 29.12.2006, 00:29
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Zaungast » 02.11.2014, 12:37

Didda hat geschrieben:Hessen Kassel war mehrfach fast in der 1.Liga.
Saarbrücken war mehrere Jahre in der 1.Liga
Darmstadt, da gebe ich dir recht. Ist kein so gutes Beispiel.
Nimm dafür Münster oder Tasmania Berlin, dann passt es.
Alles Traditionsvereine, die mal weit höher gespielt haben.

Da sollte man vielleicht mal in GT mit der 5.Liga zufrieden sein.
Nein, sollte man nicht. Wir sind zwar mit einem guten 50-Punkteschnitt erster in der ewigen Tabelle der Oberliga-Westfalen, doch sollte das nicht darüber hinwegtäuschen, dass dies ein sportlicher Rückgang ist. Unser Stadion ist nicht einmal 5% ausgelastet und das obwohl im Laufe der Zeit immer mal wieder die Kapazität nach unten geschraubt wurde.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ewige_Tabe ... _Westfalen

Benutzeravatar
heddi
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 361
Registriert: 02.09.2007, 22:11
Wohnort: Gütersloh

Beitrag von heddi » 02.11.2014, 13:10

Frage ist an erster Stelle: Für wieviele Zuschauer benötigt der FCG ein Stadion?

Momentan würde vermutlich eine Zuschauerkapazität von 1000 ausreichen.

Aber die Schwierigkeit ist, daß man vorher nie weiß, wo die Reise eines Fußballvereines hingehen kann. Vor allem eines Vereines, wie der unserige.

Weitere Frage: Wo sollte dieser Verein dann spielen, wenn es den Heidewald nicht mehr geben würde?

Ich stelle mir gerade vor, die Ahlener oder Lippstädter würden in so ein Stadion kommen....

Verlegung nach Verl als genanntes Ausweichstadion oder WD....

Damit könnte man sich gedanklich auch beschäftigen....

Man sieht, über dieses Thema könnte man unendlich schreiben...
FLVCTVAT·NEC·MERGITVR

Benutzeravatar
FCG1997
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 2084
Registriert: 20.05.2005, 23:09

Beitrag von FCG1997 » 02.11.2014, 13:16

Wenn der Verein nicht mehr im Heidewald spielt, muss man sich über die Anzahl der Zuschauer keine Gedanken mehr machen. Es wird kaum noch jemand kommen, wenn wir auf einem normalen Sportplatz spielen. Dort ist keine Atmosphähre, keine gute Sicht und keine Tradition. Außerdem keine Blocktrennung und sonstiges, was man für die ganzen Sicherheitsvorschriften und anderen Vorschriften braucht.

Benutzeravatar
heddi
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 361
Registriert: 02.09.2007, 22:11
Wohnort: Gütersloh

Beitrag von heddi » 02.11.2014, 13:28

Tradition bezahlt keine Steine!

Im Endeffekt kommt es darauf an, Emotionen bei den Zuschauern zu wecken, so dass sie "hinter dem Verein" stehen. Wie das geschehen kann, kann sich jeder vorstellen. Wie es genau nicht gemacht werden soll, können sich hier ganz bestimmt viele Fans vorstellen!! :cry:
FLVCTVAT·NEC·MERGITVR

Benutzeravatar
Kriele89
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 745
Registriert: 22.04.2006, 22:19
Wohnort: Bielefeld
Hat sich bedankt: 3 Mal

Beitrag von Kriele89 » 02.11.2014, 17:09

Der FCG ist das Heidewald. Ohne den Heidewald als Spielstätte kann man dem Verein nicht mehr viel Tradition andichten.

Benutzeravatar
Fanatics Frank
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 1664
Registriert: 03.07.2001, 09:24

Beitrag von Fanatics Frank » 02.11.2014, 19:04

Richtig Kriele. Neben allen Zahlen sollte nicht vergessen werden, was wir mit dem Heidewald haben.

Ein innerstädtisches Stadion mit unmittelbarer Nähe zum Spielfeld. Einziges Stadion mit einem Schießstand unter der Stehtribüne. Bereits seit über 70 Jahren das größte und bedeutendste Stadion im Kreis Gütersloh. Allein der Baumbestand: Wenn die alten Bäume in einem privaten Garten ständen und abgeholzt würden, würde einen die Doppelnamen Tante von den Grünen dafür gleich lebenslang einkerkern :lol:

Vielleicht eine verrückte Idee, aber eventuell sollten wir versuchen den Heidewald unter Denkmalschutz zu stellen.Gibt ja so einige Beispiele:Berliner Mommsenstadion, Augsburger Rosenaustadion, Gladbecker Stadion...

Dann müsste die Stadt den Heidewald erhalten und wir behalten ein einzigartiges Stadion.
Fanatics Frank

Benutzeravatar
TeamO
[Moderator]
[Moderator]
Beiträge: 6370
Registriert: 01.07.2003, 17:55
Wohnort: GT
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von TeamO » 02.11.2014, 20:27

Fanatics Frank hat geschrieben:Vielleicht eine verrückte Idee, aber eventuell sollten wir versuchen den Heidewald unter Denkmalschutz zu stellen.Gibt ja so einige Beispiele:Berliner Mommsenstadion, Augsburger Rosenaustadion, Gladbecker Stadion...
Die Idee ist garnicht schlecht - Kirchen werden auch immer schlechter besucht und trotzdem nicht abgerissen 8)
Irgendwann - ihr werdet sehen - wird Gütsel wieder OBEN stehn!

Fussball wird nicht mit den Füssen gespielt - sondern mit dem Herz!

Benutzeravatar
SCVeandy
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 922
Registriert: 05.07.2003, 10:12
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von SCVeandy » 03.11.2014, 08:58

War das mit dem Denkmalschutz nicht schon mal Thema?

Aber das kostet richtig. Es ist nicht damit getan, irgendeinem Gebäude oder Stadion eine Denkmalschutz-Plakette anzukleben und dann zu denken, dass dann alles geritzt ist. Denkmäler müssen erhalten bleiben und dürfen nicht großartig verändert werden. Beides ist sauteuer und überhaupt nicht im Interesse des FCG oder der Stadt.
SC Verl - Hier wird Regionalliga gespielt

...my kind of town - Chicago...

Benutzeravatar
SüreB
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 762
Registriert: 20.10.2009, 15:23

Beitrag von SüreB » 13.10.2015, 15:03

Weiß jemand wann die Sanierung beginnen soll? Die (defekte) Anzeigetafel war im vergleich zum vorherigen Heimspiel leicht in Richtung Haupttribüne versetzt worden. Könnte ein Anzeichen dafür sein.

Antworten