Seite 21 von 23

Verfasst: 14.05.2019, 16:23
von Groggy
Hamm werden die 3 Punkte aus dem Schermbeck-Spiel abgezogen.
www.hellwegeranzeiger.de hat geschrieben:
Hammer SpVg werden drei Punkte abgezogen

Eine Entscheidung ist gefallen. Das Verbands-Sportgericht des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen hat entschieden, dass der Hammer SpVg die drei Punkte aus dem Schermbeck-Spiel (3:0) wieder abgezogen werden. Das hat zur Folge, dass die Lippestädter mit 33 Punkten zurück auf den ersten Abstiegsplatz fallen.

Verfasst: 15.05.2019, 21:06
von DECKENDIEB
Steigen nächste Saison wieder 2 Mannschaften in die Regionalliga auf ?
Weiß das jemand ?

Verfasst: 08.07.2019, 16:53
von TeamO
Der Spielplan für die Saison 2018/19 steht: https://www.fupa.net/liga/oberliga-west ... lplan.html

Der FCG startet mit einem Flutlicht-Spiel gegen den SC Wiedenbrück (Freitag, 09. August 2019 | 19:00 Uhr)!

Verfasst: 09.07.2019, 20:52
von Zaungast
Die ersten 5 Spiele werden interessant: drei der besten der letzten Saison (Platz 2, 4, 5 in der Rückrunde), 1 Absteiger und ein Aufsteiger. Mal sehen ob es ein Vorteil ist so früh auf diese Mannschaften zu treffen.

Verfasst: 04.08.2019, 13:28
von Zaungast
Meine Prognose: Diese Saison ist selbst ein Aufstieg für den FCG möglich.

Kein Verein hat als Ziel den Aufstieg ausgegeben. Favorit ist natürlich ASC Dortmund. Danach kommt TSG Sprockhövel und FC Gütersloh. Außerdem halte ich viel vom SC Wiedenbrück mit Trainer Björn Mehnert. Marienborn wird vermutlich auch eine gute Rolle spielen und Meinerzhagen traue ich auch einiges zu:

Endtabelle:

1. ASC Dortmund
2. Sprockhövel/Gütersloh
4. SC Wiedenbrück
5. Marienborn
6. Meinerzhagen

Abstiegskandidaten: Rheine, Ennepetal, Erntebrück, Ryhnern

Verfasst: 05.08.2019, 18:41
von TeamO
Dortmund schätze ich auch stark ein, andersrum kommen 10 der 12 Neuzugänge aus U-19-Mannschaften, sprich sie spielen ihr erstes Seniorenjahr.

Bei Meinerzhagen, wo man die Oberliga nur als Zwischenstation sieht, fehlt es meiner Meinung nach ein wenig an Demut. Die sollten erstmal froh sein Oberliga spielen zu dürfen.

Dem FCG tut Demut natürlich ebenso gut und ich denke Hesse´s Ziel (mehr Punkte als in der letzten Saison) ist schon ganz realistisch.

Wiedenbrück scheint doch stärker als erwartet, zumindest was die Auftritte in Erndtebrück und Lünen angeht, aber auch Ahlen und Hamm haben sich zumindest von den Namen her gut verstärkt. Rhynern sehe ich ebenfalls im oberen Drittel.

Alles sehr eng beieinander und eine Prognose ist dementsprechend schwierig - also hoffen wir mal auf eine spannende Saison :wink:

Eigentlich für die Liga schön dass es dieses Jahr scheinbar keine Übermannschaft ala Schalke II gibt!

Verfasst: 05.08.2019, 19:54
von Zaungast
TeamO hat geschrieben:Dortmund schätze ich auch stark ein, andersrum kommen 10 der 12 Neuzugänge aus U-19-Mannschaften, sprich sie spielen ihr erstes Seniorenjahr.

Bei Meinerzhagen, wo man die Oberliga nur als Zwischenstation sieht, fehlt es meiner Meinung nach ein wenig an Demut. Die sollten erstmal froh sein Oberliga spielen zu dürfen.

Dem FCG tut Demut natürlich ebenso gut und ich denke Hesse´s Ziel (mehr Punkte als in der letzten Saison) ist schon ganz realistisch.

Wiedenbrück scheint doch stärker als erwartet, zumindest was die Auftritte in Erndtebrück und Lünen angeht, aber auch Ahlen und Hamm haben sich zumindest von den Namen her gut verstärkt. Rhynern sehe ich ebenfalls im oberen Drittel.

Alles sehr eng beieinander und eine Prognose ist dementsprechend schwierig - also hoffen wir mal auf eine spannende Saison :wink:

Eigentlich für die Liga schön dass es dieses Jahr scheinbar keine Übermannschaft ala Schalke II gibt!
Die 10-12 U-19 Spieler gibt's aber auch zusätzlich oben drauf. Die haben 28 Spieler im Kader. Und bei so vielen jungen Spielern wird schon irgendwer sich durchsetzen können.
Deine Einschätzung zu Hamm und Rhynern kann ich nicht nachvollziehen. Hamm hat einen großen Umbruch und haben sich doch eher verschlechtert.
Rhynern ist für mich ein Abstiegskandidat - Rückrundenplatz 14 und dann verlassen 11 Spieler, darunter die 2-3 besten Spieler, den Verein. Lennard Kleine hat nur 9 Tore in der letzten Saison geschossen. Aber wer weis vielleicht überraschen die doch noch mit einem guten Mittelfeldplatz.

Ich schätze die Liga auch als spannend ein. Schön wäre es natürlich, wenn der Aufstieg erst am letzten Spieltag entschieden wird (und der FCG dabei zumindest eine Rolle als Aufstiegskandidat spielt ;-))
Außerdem sind gute Trainer sehr wichtig in dieser Saison, deshalb schätze ich Wiedenbrück und Gütersloh weit vorne ein.

Verfasst: 07.08.2019, 21:14
von Groggy
Ein intetessanter Artikel über die Entfernungskilometer der Vereine der Oberliga Westfalen mit Grafik und Matrix.

https://m.wn.de/Sport/Lokalsport/Ahlen/ ... r-zusammen

Verfasst: 09.08.2019, 17:33
von Zaungast
Auch gut: Westfalia Herne wird von einem B-Ligisten auf einem Ascheplatz im Kreispokal rausgekegelt: https://www.reviersport.de/artikel/mega ... reispokal/ :lol:

Verfasst: 10.08.2019, 13:26
von FCG1997
Ich dachte, Knappmann hätte in Herne aufgehört .... war das nicht mal der Plan?