Die "neue" alte Oberliga ab 2012/13

Allgemeine Infos über den FC Gütersloh, Homepage-Updates von FCGFanatics.de und was sonst noch so den FCG oder unsere bespielten Ligen betrifft.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
TeamO
[Moderator]
[Moderator]
Beiträge: 6413
Registriert: 01.07.2003, 17:55
Wohnort: GT
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Die "neue" alte Oberliga ab 2012/13

Beitrag von TeamO » 21.03.2012, 22:49

Alles zur neuen Oberliga, die ja auch Ziel des FCG ist, bitte hier rein!
reviersport hat geschrieben: WF: Die neue Oberliga
Bewegte Bilder und eine Meisterschale


Vergangene Woche trafen sich die westfälischen Vereine der NRW-Liga sowie die Westfalenligisten der Staffeln 1 und 2 zum Oberliga-Workshop in Kamen-Kaiserau.

Denn im Sommer startet die Oberliga Westfalen, die die NRW-Liga als höchste Spielklasse innerhalb des Verbandsgebiets ablöst. „Wir wollen eine Top-Liga etablieren und dies auch nach außen kommunizieren. Wir wollen zeigen, dass es sich lohnt, in dieser Liga zu spielen“, stimmte Direktor Carsten Jaksch-Nink die Delegierten ein.

Hierzu gehört auch eine gezielte Vermarktung und Außendarstellung der Liga. So wird die neue Oberliga stark auf der Internetseite des FLVW in Form einer eigenen Plattform präsentiert. Auch aktuelle Bewegtbilder von den Spielen sollen dort eingestellt werden können. Hierzu will der Verband die Vereine mit Video-Material und Fachwissen durch Medienworkshops ausstatten, sodass die Oberligisten auch selbst Inhalte bereitstellen können.

Ein professionelles Fernsehformat soll das Profil der neuen westfälischen Spitzenliga noch schärfen. Hierzu zeigten die Sportreporter Ulli Potofski und Heinz Reudenbach Beispiele aus „Halbzeit“, dem Format bei NRW.TV. „Wir können ein professionelles Fußball-Programm für Fans gestalten, das informiert und unterhält“, versprach Potofski. Sponsorenakquise und Zuschaueraktivierung sollen mit einer hohen Medienpräsenz verbessert werden.

Mehrkosten kommen auf die Vereine indes nicht zu. Das unterstrich auch Jaksch-Nink noch einmal: „Zum Wohle der Vereine möchten wir eine starke Liga vermarkten, optimieren und positionieren. Dazu werden wir auch selbst Geld in die Hand nehmen müssen“, sagte der Verbandsdirektor. Finanziert werden soll das Projekt durch Rücklagen und eine Umschichtung der Spielabgaben.

Und eine gute Nachricht hatte Vizepräsident Manfred Schnieders auch noch zum Schluss parat: Für den kommenden Meister der neuen Oberliga gibt es ab sofort eine Meisterschale.
Irgendwann - ihr werdet sehen - wird Gütsel wieder OBEN stehn!

Fussball wird nicht mit den Füssen gespielt - sondern mit dem Herz!

Benutzeravatar
TeamO
[Moderator]
[Moderator]
Beiträge: 6413
Registriert: 01.07.2003, 17:55
Wohnort: GT
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von TeamO » 06.04.2012, 14:58

Schaut man sich die Konstellation für die neue Oberliga so an ist das ganze ja schon sehr, sehr verwirrend - eben habe ich allerdings gelesen dass es in der Premierensaison bis zu drei (!) Aufsteiger in die Regionalliga geben könnte. Das hätte natürlich was :wink:

Zudem ist der FC Gütersloh bisher Rekordmannschaft der "alten" Oberliga (in 24 von 30 Jahren dabei gewesen) - also gehört er doch auch aufjedenfall in die "neue" :wink:
Irgendwann - ihr werdet sehen - wird Gütsel wieder OBEN stehn!

Fussball wird nicht mit den Füssen gespielt - sondern mit dem Herz!

Benutzeravatar
GTKev
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 657
Registriert: 02.05.2008, 15:38

Beitrag von GTKev » 08.04.2012, 16:04

Ja da müssen wir hin, aber bitte nur kurz :-P

Benutzeravatar
TeamO
[Moderator]
[Moderator]
Beiträge: 6413
Registriert: 01.07.2003, 17:55
Wohnort: GT
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von TeamO » 07.05.2012, 21:31

Weil ja in der Shout-Box drüber diskutiert wird:

NRW-Liga:
Westfalia Rhynern
SV Schermbeck
TuS Dornberg
TuS Erndtebrück
Westfalia Herne
Rot Weiss Ahlen
Arminia Bielefeld II (Darf nicht in die RL weil Arminia I in der 3. Liga spielt)

WL Staffel 1:

SV Lippstadt oder VFB Hüls (Relegation)
Hammer SpVg
FC Gütersloh
SC Roland Beckum
SuS Neuenkirchen
1.FC Gievenbeck / DJK TuS Hordel (Relegation)

WL Staffel 2:
SG Wattenscheid 09 oder ? (Relegation)
SpVgg Erkenschwick
TuS Ennepetal
TuS Heven
TSG Sprockhövel
1.FC Gievenbeck / DJK TuS Hordel (Relegation)

Wenn ich die ganzen Regeln richtig verstanden habe würde die "neue" Oberliga nach aktuellem Stand so aussehen. Ob Gievenbeck und Hordel wirklich in die Relegation müssten oder beide "aufsteigen" würden und die Liga dann mit 19 Teams startet weiß ich nicht.

Stand jetzt reicht also der 5. sicher, der 6. wäre ein Relegationsplatz. Um ganz sicher zu gehen sollte der FCG aber aufjedenfall unter die ersten 4 kommen und das am besten am Sonntag bei Münster II endgültig klarmachen :wink:

Wenn jemand Fehler findet, soll er es sagen.
Irgendwann - ihr werdet sehen - wird Gütsel wieder OBEN stehn!

Fussball wird nicht mit den Füssen gespielt - sondern mit dem Herz!

Benutzeravatar
TeamO
[Moderator]
[Moderator]
Beiträge: 6413
Registriert: 01.07.2003, 17:55
Wohnort: GT
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von TeamO » 04.06.2012, 15:58

Die Relegation zur Regionalliga ist ausgelost, der VFB Hüls hat ein Freilos gezogen:

KFC Uerdingen - FC Kray
SSVg. Velbert - SV Lippstadt
Bergisch Gladbach - SG Wattenscheid 09

Die Verlierer der jeweiligen Spiele sind nächstes Jahr mit uns in der Oberliga sofern sie aus Westfalen kommen.
Irgendwann - ihr werdet sehen - wird Gütsel wieder OBEN stehn!

Fussball wird nicht mit den Füssen gespielt - sondern mit dem Herz!

Reddie
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 272
Registriert: 05.05.2011, 22:21

Beitrag von Reddie » 04.06.2012, 17:18

Sollte Lippstadt und/oder Wattenscheid die Relegation für sich entscheiden, rücken noch Vereine aus den Verbandsligen nach.

Benutzeravatar
GTKev
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 657
Registriert: 02.05.2008, 15:38

Beitrag von GTKev » 04.06.2012, 17:26

Wann sind nochmal die Relegationsspiele von Lippstadt??

Benutzeravatar
Kriele89
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 746
Registriert: 22.04.2006, 22:19
Wohnort: Bielefeld
Hat sich bedankt: 3 Mal

Beitrag von Kriele89 » 04.06.2012, 18:00

MEin Gott, was haben wir für eine Chance verpasst.... :?

Benutzeravatar
FCG1997
Fan-O-Meter:
Fan-O-Meter:
Beiträge: 2085
Registriert: 20.05.2005, 23:09

Beitrag von FCG1997 » 04.06.2012, 20:21

Ich sehe es nicht so, dass wir eine Chance verpasst haben. Wir haben 75 Punkte geholt. Die vielen Unentschieden und manche Niederlagen mussten sicherlich nicht sein. Doch welcher Verein kommt schon ohne Punktverluste durch eine ganze Saison ... Lippstadt hat 6 Punkte mehr als der BVB, der eine Rekordpunktzahl erreicht hat. Somit wäre Lippstadt nur ganz schwer zu toppen gewesen. Es ist halt schade, dass die solch einen Lauf hatten, doch auch Hamm haben wir leider nicht abgehängt.

Benutzeravatar
TeamO
[Moderator]
[Moderator]
Beiträge: 6413
Registriert: 01.07.2003, 17:55
Wohnort: GT
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von TeamO » 05.06.2012, 17:00

Reddie hat geschrieben:Sollte Lippstadt und/oder Wattenscheid die Relegation für sich entscheiden, rücken noch Vereine aus den Verbandsligen nach.
Genau richtig, hier nochmal das aktualisierte Teilnehmerfeld der neuen Oberliga:

Aus der NRW-Liga:
Rot Weiss Ahlen
Arminia Bielefeld II
TuS Dornberg
TuS Erndtebrück
Westfalia Herne
Westfalia Rhynern
SV Schermbeck

Aus der Westfalenliga:
Hammer SpVg
FC Gütersloh
SC Roland Beckum
1. FC Gievenbeck
TuS Ennepetal
SpVgg Erkenschwick
TuS Heven
TSG Sprockhövel
1.FC Gievenbeck
Sieger der Partie DJK TuS Hordel - SuS Neuenkirchen, eventuell auch beide (Beschreibung unten)

Meister der Westfalenliga:
SV Lippstadt 08
SG Wattenscheid 09

Sollten sich einer der beiden Teams für die Regionalliga qualifizieren rückt der Verlierer des Spiels DJK TuS Hordel - SuS Neuenkirchen nach, qualifizieren sich Lippstadt und Wattenscheid beide für die RL rückt noch der Sieger der Partie Westfalia Wickede - Delbrücker SC in die neue Oberliga nach um das 18er Feld zu komplettieren.
Irgendwann - ihr werdet sehen - wird Gütsel wieder OBEN stehn!

Fussball wird nicht mit den Füssen gespielt - sondern mit dem Herz!

Antworten